Export-Tour macht Station in Rostock

Rostock

10. Juli 2014 um 14:00 Uhr bei eno energy GmbH in Rostock

Die Erschließung neuer und der Ausbau bestehender Auslandsmärkte ist für Mecklenburg-Vorpommern von entscheidender Bedeutung. Kleine und mittlere Unternehmen, die bisher nur wenige oder noch keine internationalen Geschäfte machen, können im Ausland zusätzliche Umsätze erzielen und von höheren Wachstumsraten profitieren. Einmal den Sprung ins Ausland gewagt, bieten sich viele Chancen, aber es treten auch einige Fragen auf.

Die Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern unterstützt Unternehmen bei ihren Auslandsaktivitäten. Dazu gehört auch die Veranstaltungsreihe „Export-Tour“, bei der sich bereits zahlreiche Unternehmensvertreter über das Exportgeschäft informiert haben.

Schon in der Hansezeit war der Ostseeraum ein bedeutendes Handelszentrum für unser Land. Daher findet die nächste Veranstaltung zur Zielregion “Skandinavien – Schwerpunkt Schweden“ statt. Die schwedischen Hafenstädte Kalmar, Karlskrona, Ronneby und Karlshamn bieten auch heute kleinen und mittelständischen Unternehmen aus EU-Ländern vorteilhafte Etablierungsmöglichkeiten. Entdecken Sie bei der „Export-Tour“ neue Märkte in Schweden.

Mehr Infos unter www.export-tour.de und im Flyer.

« Zurück