Branchentreffen auf dem 12. Immobilientag der Hansestadt Rostock

Rostock (19.05.2014): Am 21. und 22. Mai 2014 veranstaltet Rostock Business den 12. Immobilientag der Hansestadt Rostock. Unter dem Motto „Trends, Trends, Trends - was die Immobilienbranche 2014 bewegt!" werden auf dem wichtigsten Branchentreff der Region zukunftsweisende Branchenthemen durch namhafte Referenten beleuchtet.

Welchen Mehrwert bietet die Baukultur? Wie sehen Einkaufen und Wohnen in Zukunft aus? Welche Potenziale bietet der Immobilienstandort Rostock im Vergleich mit anderen Städten? Wie beeinflusst das Internet die Immobilienbranche?

Das sind nur einige der Fragestellungen, die auf dem 12. Immobilientag der Hansestadt Rostock beleuchtet werden. Auf dem von der Wirtschaftsfördergesellschaft Rostock Business veranstalteten Immobilientag informieren sich am 22. Mai 2014 im Radisson Blu Hotel Rostock die Vertreter der Immobilienbranche in zahlreichen Vorträgen und Präsentationen über aktuelle Entwicklungen und Potenziale der Immobilienwirtschaft.

Höhepunkt des Programms ist der Vortrag des Vizepräsidenten und Bundessprechers des Immobilienverbands Deutschland IVD. Jürgen Michael Schick wird die aktuell viel diskutierten Fragestellungen des Bestellerprinzips in Bezug auf die Beauftragung von Immobilienmaklern und einer Regulierung der Miete erläutern. Diese Themen sind vor allem für wachsende Städte mit knappem Wohnungsangebot - wie beispielsweise Rostock - von großer Bedeutung.

Den Abschluss des 12. Immobilientages bildet die Vorstellung aktueller Immobilienprojekte, wie z. B. die Neubauten und Immobilienentwicklungen der Universität Rostock oder die Sanierung und Revitalisierung der ehemaligen Spirituosenfabrik Anker.

Aufgrund des großen Erfolges im Vorjahr startet die Veranstaltung erneut mit Vor-Ort-Besichtigungen aktueller Projekte, an die sich der traditionelle Abendempfang anschließt.

Der Immobilientag der Hansestadt Rostock hat sich seit 2005 zu einer festen Größe im Kalender der Immobilienbranche entwickelt und findet in diesem Jahr bereits zum 12. Mal statt. Rostock Business hat damit dem Wunsch entsprochen, eine zentrale Informationsplattform für die Branche zu schaffen, die gleichzeitig der größte regionale Treffpunkt für Wirtschaft, Verwaltung und Politik ist. „Der Immobilientag hat sich im Laufe der Zeit stetig vergrößert. Dank der Unterstützung unseres Partners GIRA ist es uns vor zwei Jahren erstmals gelungen, den Hauptveranstaltungstag um einen Abendempfang zu ergänzen, der sich mittlerweile als fester Bestandteil etabliert hat. Besonders stolz sind wir zudem darauf, dass wir neben herausragenden Referenten und Themen in diesem Jahr mit 16 ausstellenden Unternehmen und Partnern deutlich mehr Aussteller als in den Vorjahren begrüßen dürfen“, so Christian Weiß, Geschäftsführer der Wirtschaftsfördergesellschaft Rostock Business.

In der parallel stattfindenden Hausmesse werden sich folgende Aussteller den Fachbesuchern präsentieren:

  • Design Bau AG
  • Drees & Sommer
  • Edeka Handelsgesellschaft Nord mbH
  • Goldbeck Ost GmbH
  • Hafen-Entwicklungsgesellschaft Rostock mbH
  • Invest in Mecklenburg-Vorpommern GmbH
  • Penny Markt GmbH
  • REWE Markt GmbH
  • Rostocker Gesellschaft für Stadterneuerung, Stadtentwicklung und Wohnungsbau mbH
  • STRABAG Property and Facility Services GmbH
  • Tattersall · Lorenz Immobilienverwaltung und -management GmbH

Darüber hinaus konnten folgende Unterstützer der Veranstaltung gewonnen werden:

  • Gira Giersiepen GmbH & Co KG und Dornbracht Deutschland GmbH & Co.KG
  • CLAGE GmbH
  •  Deutsche Immobilien AG
  •  pmr – Projektmanagement Rostock mbH

« Zurück

Ihre Ansprechpartner für Ihr Vorhaben.