"Der Ministerpräsident im Gespräch"

Der renommierte Wirtschaftstreff „Business meets Hanse Sail“ im Rahmen der Hanse Sail führt am Hanse Sail-Wochenende bereits zum 10. Mal Entscheider, Unternehmer und Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik sowie hochkarätige Gäste in der Hansestadt zusammen.

Am Samstagvormittag, dem 10. August 2013, bietet der Sail Brunch mit etwa 400 Teilnehmern in der Yachthafenresidenz Hohe Düne einen Einblick in den Wettbewerb um die besten Köpfe erfolgreicher Unternehmen. Der Ministerpräsident des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Erwin Sellering, moderiert unter dem Titel „Der Ministerpräsident im Gespräch: Herausforderung Fachkräfte - Unternehmen und Regionen im Wettbewerb um die besten Köpfe“ eine Gesprächsrunde mit erfolgreichen Unternehmern und Managern. Mit dabei sind Dr. Hubertine Underberg-Ruder, Verwaltungsratspräsidentin der Underberg AG, Dietlikon/Zürich, Carsten Doehring, Geschäftsführer der auch in Wismar ansässigen Ilim Timber Europe GmbH, Landsberg am Lech und Michael Ungerer, President AIDA Cruises, Rostock sowie Steffen Himstedt, Geschäftsführer der Trebing & Himstedt Prozessautomation GmbH & Co. KG, Schwerin.

Der Sail Brunch ist Teil des zweitägigen Wirtschaftstreffs „Business meets Hanse Sail“ als Standortinitiative der Wirtschaftsförderung der Hansestadt »Rostock Business« sowie des Landesmarketings »MV tut gut.« und der Landeswirtschaftsförderung »Invest in Mecklenburg-Vorpommern GmbH«. Der Ministerpräsident des Landes lädt traditionell gemeinsam mit der Landeswirtschaftsförderung Invest in MV in diesem Rahmen potenzielle Investoren zur Teilnahme am Sail Brunch und dem sich anschließenden Segeltörn mit dem Ministerpräsidenten und dem Wirtschaftsminister Harry Glawe ein.  Für Ministerpräsident Erwin Sellering dient der Sail Brunch dazu, die Ausstrahlung Rostocks und Mecklenburg-Vorpommerns über die Landesgrenzen hinweg zu steigern. „Die Hanse Sail ist nicht nur das größte Volksfest im Land und eine besondere Attraktion für unsere Urlaubsgäste. Sie ist auch eine hervorragende Gelegenheit, Unternehmer und Führungskräfte aus der Wirtschaft zu uns ins Land einzuladen. Wir können so für Mecklenburg-Vorpommern werben und gleichzeitig von den Erfahrungen anderer profitieren“, sagt der Ministerpräsident.

„Business meets Hanse Sail“ ist nur möglich durch die Unterstützung starker Partner. Neben der Landeswirtschaftsförderung „Invest in MV“ und des Landesmarketings „MV tut gut.“ engagieren sich insgesamt 18 lokale Unternehmen. Rostock Business wirbt gemeinsam mit ihnen durch diese Veranstaltung für Rostock mit einer starken Marke und einem unvergleichlichen Aushängeschild.

« Zurück

Ihre Ansprechpartner für Ihr Vorhaben.