Gemeinschaftsstand des Landes MV auf der Zuliefermesse Maschinenbau Bad Salzuflen

Vom 07. bis 09. November sind fünf Unternehmen als Messepartner vor Ort vertreten: Baltic Metalltechnik GmbH, D&W Sondermaschinen- und Vorrichtungsbau GmbH, Scholpp Montagetechnik GmbH, der Wind Energy Network e. V. sowie die Wirtschaftsförderungen Rostock Business und WfG Vorpommern. Bereits im Vorfeld der FMB wurden Kontakte aus der Region Ostwestfalen Lippe initiiert, die weiter ausgebaut werden sollen. „Unsere Wirtschaftsregion bietet nicht nur Bestandsunternehmen, sondern auch neuen Partnern ein attraktives Umfeld. Wir freuen uns daher über die Unterstützung des Landes Mecklenburg-Vorpommern, um uns gemeinsam mit weiteren Unternehmenspartnern vor Ort zu präsentieren.“ fasst Christian Weiß, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Rostock Business die Ziele des Gemeinschaftsstandes zusammen.

Die FMB richtet sich vor allem an die mittelständischen Unternehmen. Auf 15.000 qm Fläche präsentieren über 450 Aussteller Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Maschinenbau, Automotiv, Montage-, Handhabungs- und Automatisierungstechnik, Elektrotechnik/ Industrieelektronik, Maschinenteile sowie mechatronische Systeme.

« Zurück

Ihre Ansprechpartner für Ihr Vorhaben.