Häfen lassen Rostock wachsen

Pressekonferenz zur Expo Real
Daniele Priebe, Dr. Ulrich Bauermeister, Christian Weiß, Michael Sturm bei der Pressekonferenz

Rostock (30.09.14): Bereits zum elften Mal präsentiert Rostock Business die Hansestadt Rostock auf der EXPO REAL in München vom 6. – 8. Oktober 2014 gemeinsam mit 14 Partnern als Wirtschafts- und Immobilienstandort Nr. 1 an der deutschen Ostseeküste. Der Fokus liegt dabei auf den begehrten Logistik- und Industrieflächen in Hafennähe.

Das Wachstum der Hansestadt Rostock als Wirtschafts- und Immobilienstandort im Nordosten hält ungebrochen an. Die strategische Lage als Tor in den Ostseeraum mit dem Seehafen als logistisches Drehkreuz und der Universität als einer Quelle für qualifizierte Fachkräfte bildet eine Basis der dynamischen Entwicklung. Die Hansestadt Rostock wird sich erneut in der Halle B2 am Stand 141 der Messe München als boomender Premiumstandort neben Standnachbarn wie Bremen, Hamburg, Köln und Berlin dem internationalen Publikum präsentieren.

Seit Jahren wächst die Hansestadt Rostock. Investitionen in eine Vielzahl neuer Wohn- und Gewerbeimmobilien spiegeln das wider. Unternehmen wie Cortronik, Swecon, Nordex und Baltic Taucher bauen gegenwärtig ihre Standorte aus. Aufgrund des Einwohnerzuwachses entstehen neue Stadtquartiere, so unter anderem an den ehemaligen Bahnhöfen Friedrich-Franz-Bahnhof und Güterbahnhof Warnemünde, auf der Holzhalbinsel sowie im Petriviertel. Die Möglichkeiten zum Leben und Arbeiten am Wasser sowie Produzieren in Hafennähe sind dabei besonders gefragt.

„Im Angebot hat der Seehafen Rostock dieses Jahr in München eine neue zu verpachtende Ansiedlungsfläche für Logistikgewerbe von etwa 8,5 Hektar. Die Entwicklung des Umschlags im Allgemeinen, des Schenker Rail Gates, der Lager- und Distributionsaktivitäten, der Produktionsunternehmen wie Liebherr-MCCtec Rostock GmbH, EEW Special Pipe Constructions GmbH, Nordex und der Ölmühle von Power Oil zeigen auf, welche Potenziale Flächen mit guter Erreichbarkeit der Umschlaganlagen am seeschifftiefen Wasser für Interessenten bei der Unternehmensentwicklung haben können. Dieses Netzwerk verbessert die jeweiligen Entwicklungsperspektiven und macht Rostock als Produktions- und Logistikstandort noch interessanter“, so Dr. Ulrich Bauermeister, Geschäftsführer der Hafen-Entwicklungsgesellschaft Rostock mbH.

„Im elften Jahr der Präsentation in München gilt es weiterhin den Fokus von Investoren auf Rostock zu richten und unsere Trümpfe – wie z. B. dem Vorteil Kaikante für Großkomponentenhersteller zu zeigen“, beschreibt Christian Weiß, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung der Hansestadt Rostock die Standortvorteile. „Unsere Ansiedlungserfolge, die engagiert durch unsere Wirtschaftsförderung begleitet werden, verdanken wir vor allem der Lage unserer Stadt am Wasser.“

„Auch der Fischereihafen als wachsender Gewerbestandort am Wasser nutzt dieses Jahr die EXPO REAL um weitere potenzielle Interessenten zu informieren. Geplante Flächenerweiterungen zeigen dabei die Potenziale auf.“, so Daniele Priebe, Geschäftsführerin des Rostocker Fracht- und Fischereihafens.

Langjähriger Partner des Messeauftritts der Hansestadt Rostock bei der EXPO REAL ist die Landeswirtschaftsförderung Invest in Mecklenburg-Vorpommern GmbH. „Wir unterstützen das Engagement der Hansestadt und präsentieren gleichzeitig attraktive Investitionspotenziale aus ganz Mecklenburg-Vorpommern. Die Nachfrage nach gut angebundenen Logistikflächen spüren wir auch im Land. Daher haben wir einige interessante Projekte im Gepäck, die wir potenziellen Investoren in München vorstellen werden“, so Michael Sturm, Geschäftsführer der Invest in MV GmbH.

Standevents

Offizielle Eröffnung des Gemeinschaftsstandes: Montag, 6. Oktober 2014, 11.00 – 11.30 Uhr Offizieller Standempfang: Dienstag, 7. Oktober 2014, 12.00 – 13.00 Uhr

Folgende Unternehmen beteiligen sich am Messeauftritt auf der EXPO REAL:

  • Commercial Immobilien Rostock GmbH, Lizenzpartner der Engel & Völkers Commercial GmbH - Deutsche Immobilien AG - Eigenbetrieb "Kommunale Objektbewirtschaftung und -entwicklung der Hansestadt Rostock" - GOLDBECK Nordost GmbH, Geschäftsstelle Rostock - Hafen-Entwicklungsgesellschaft Rostock mbH - Invest in Mecklenburg-Vorpommern GmbH - Krieger Projektentwicklungs- und Bau GmbH (Möbel Kraft AG) - LUTTER Immobilien Unternehmensgesellschaft mbH
  • Region Rostock Marketing Initiative e.V.  - Rostocker Fracht- und Fischereihafen GmbH - W&N Immobilienvertriebsgesellschaft mbH  - Warnowquerung GmbH & Co. KG  - WIRO Wohnen in Rostock Wohnungsgesellschaft mbH

EXPO REAL

Mit 1.700 Austellern auf 64.000 m² Ausstellungsfläche in 6 Hallen und ca. 38.000 Fachbesuchern aus 71 Ländern steht die Messe für Networking bei branchen- und länderübergreifenden Projekten und Investitionen und Finanzierungen für die Märkte von Europa bis in die USA. Seit 1998 hat sich die EXPO REAL zu einer der führenden Fachmessen in Europa entwickelt. Weitere Informationen zu Projekten und Ausstellern: www.rostock-expansion.de

« Zurück

Ihre Ansprechpartner für Ihr Vorhaben.