Hansestadt Rostock auf der EXPO REAL

Investition, Wachstum und Zukunft stehen auch 2015 für die dynamische Entwicklung der Hansestadt Rostock als Wirtschafts- und Immobilienstandort Nr. 1 im Nordosten an der deutschen Ostsee und wachsende Regiopolregion.

Umgesetzte und geplante Projekte in den Bereichen Gewerbe, Industrie und Wohnen zeigen deutlich, dass sich nachhaltige Investitionen in Rostock lohnen. Bestehende und neue Industrieunternehmen – insbesondere aus dem Großkomponenten- und Anlagenbau – wie die Windenergieanlagenhersteller eno energy und NORDEX – haben mit Hallenneubauten ihre Produktionskapazitäten ausgebaut. Dienstleistungsunternehmen aus den Bereichen IT, Vermietung und Life Science haben für weitere Expansionen in den Gewerbegebieten Brückenweg und Osthafen gesorgt bzw. planen den Neubau in attraktiver Wasserlage. D.h. Wohnen und Arbeiten am Wasser bleibt weiterhin das Thema bei Neuinvestitionen und macht die Attraktivität des Standortes aus.

Damit einher geht insbesondere für Industrieunternehmen der Logistikvorteil Kaikante am Standort Rostock mit seinem Seehafen und dem Rostocker Fracht- und Fischereihafen als maritime Gewerbestandorte, beschreibt Christian Weiß, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung der Hansestadt Rostock die Standortvorteile.

Die Wohninvestitionen spielen den Bedarf einer wachsenden Stadt wider. Rostock zieht an: Derzeit mehr als 204.000 Einwohner wissen urbanes Leben und Arbeiten am Wasser zu schätzen. Rostock als Hanse-, Universitäts- und Marinestadt Rostock wird auch zukünftig neue Entwicklungen gemeinsam mit Investoren aktiv gestalten. Mehrere tausend Wohnungen sind in Bau bzw. Planung. Exemplarisch dafür stehen die Projekte im neu entstandenen Petriviertel. „Der erfolgte Baustart für das InselQuartier der WIRO auf der Holzhalbinsel an Warnow gelegen ist ein weiterer Meilenstein und wird für ein neues urbanes Wohngefühl sorgen.“, so Ralf Zimlich, Vorsitzender der Geschäftsführung der WIRO Wohnen in Rostock Wohnungsgesellschaft mbH. Die Ergebnisse der städtebaulichen Wettbewerbe zur Entwicklung der Mittelmole, des Neuen Marktes und zum Areal Bussebart/Stadthafen stehen für weitere Investitionspotenziale. Diesen und weitere aktuelle Themen werden dieses Jahr am Gemeinschaftsstand auf der EXPO REAL vorgestellt.

Erfahren Sie mehr am Messestand. Besuchen Sie die Hansestadt Rostock, das Land Mecklenburg-Vorpommern und die Partner vom 5. – 7. Oktober 2015 in der Halle B2 am Stand Nr. B2.141 auf der EXPO REAL in München (Messegelände, Paul-Henri-Spaak-Str. 12, 81829 München). Mehr Informationen zu den Standevents finden Sie in der Einladungskarte.

Langjähriger Partner des Messeauftritts der Hansestadt Rostock bei der EXPO REAL ist die Landeswirtschaftsförderung Invest in Mecklenburg-Vorpommern GmbH. „Wir unterstützen das Engagement der Hansestadt und präsentieren gleichzeitig attraktive Investitionspotenziale aus ganz Mecklenburg-Vorpommern. Wir freuen uns, dass auch die Landeshauptstadt Schwerin nach sieben Jahren erneut die Messe zur Präsentation nutzt.“, so Michael Sturm, Geschäftsführer der Invest in Mecklenburg-Vorpommern GmbH.

Standevents

Offizielle Eröffnung des Gemeinschaftsstandes: Montag, 5. Oktober 2015, 11.00 – 11.30 Uhr

Offizieller Standempfang: Dienstag, 6. Oktober 2015, 12.00 – 13.00 Uhr

Folgende Unternehmen beteiligen sich am Messeauftritt auf der EXPO REAL:

  • BM Brezel GmbH
  • CKS Bau und Projektentwicklung GmbH & Co. KG
  • Commercial Immobilien Rostock GmbH, Lizenzpartner der Engel & Völkers Commercial GmbH
  • Deutsche Immobilien AG
  • Eigenbetrieb "Kommunale Objektbewirtschaftung und -entwicklung der Hansestadt Rostock
  • GOLDBECK Nordost GmbH
  • Hafen-Entwicklungsgesellschaft Rostock mbH
  • Invest in Mecklenburg-Vorpommern GmbH
  • Krieger Grundstück GmbH (Möbel Kraft AG)
  • Landeshauptstadt Schwerin, Fachbereich Stadtentwicklung und Wirtschaft
  • LUTTER Immobilien Unternehmensgesellschaft mbH
  • Region Rostock Marketing Initiative e.V.
  • Rostocker Gesellschaft für Stadterneuerung, Stadtentwicklung und Wohnungsbau mbH
  • W&N Immobilienvertriebsgesellschaft mbH
  • WIRO Wohnen in Rostock Wohnungsgesellschaft mbH

EXPO REAL
Mit 1.700 Austellern auf 64.000 m² Ausstellungsfläche in 6 Hallen und ca. 37.000 Fachbesuchern aus über 70 Ländern steht die Messe für Networking bei branchen- und länderübergreifenden Projekten und Investitionen und Finanzierungen für die Märkte von Europa bis in die USA. Seit 1998 hat sich die EXPO REAL zu einer der führenden Fachmessen in Europa entwickelt.

« Zurück

Ihre Ansprechpartner für Ihr Vorhaben.