Mehr Wohnungen, mehr Gewerbe: Rostock wächst

Mehr Einwohner, mehr Wohnungen, mehr Gewerbe, mehr Unternehmen: Rostock wächst in allen Bereichen. Das wird auch beim diesjährigen Messeauftritt auf der internationalen Fachmesse für Immobilien und Investitionen in München deutlich.

Aktuelle Projekte in den Bereichen Gewerbe, Industrie und Wohnen stehen für die Attraktivität der Hanse- und Universitätsstadt und der Regiopolregion. Bestehende und neue Industrieunternehmen bauen mit neuen Firmensitzen und Produktionsstätten ihre Kapazitäten aus. Dienstleistungsunternehmen aus den Bereichen IT, Vermietung und Life Science haben für weitere Expansionen in den Gewerbegebieten Brückenweg und Osthafen gesorgt bzw. planen den Neubau in attraktiver Wasserlage. „Vor allem attraktive Arbeitsplätze am Wasser sind das Thema bei Neuinvestitionen und machen die Standortvorteile aus“, fasst Christian Weiß, Geschäftsführer der Rostocker Wirtschaftsförderung Rostock Business zusammen. Das zeigten unter anderem die gegenwärtigen Neubauprojekte: Centogene AG baut auf der Holzhalbinsel und Ferdinand Schulz Nachfolger erweitert im Osthafen. Im Gewerbegebiet Osthafen liegt dem Bauunternehmen ARGE-HAUS für sein Neubauprojekt bereits die Baugenehmigung vor.

Wohnungsbau

 „Wohnungsneubau hat in Rostock einen hohen Stellenwert. Nur so sind wir als wachsende Stadt für die Zukunft gut aufgestellt. Für alle Interessengruppen soll ein angemessenes Wohnungsangebot bereit stehen. Wir erschließen daher Reserveflächen und verfügen damit über ausreichende städtebauliche Entwicklungsmöglichkeiten“, so Dr. Chris Müller, Senator für Finanzen, Verwaltung und Ordnung und 1. Stellvertreter des Rostocker Oberbürgermeisters.

Die Wohninvestitionen spiegeln den Bedarf einer wachsenden Stadt wider. Rostock zieht an: Derzeit mehr als 206.500 Einwohner wissen urbanes Leben und Arbeiten am Wasser zu schätzen. Rostock als Hanse-, Universitäts- und Marinestadt Rostock wird auch zukünftig neue Entwicklungen gemeinsam mit Investoren aktiv gestalten. Mehrere tausend Wohnungen sind in Bau bzw. Planung. Exemplarisch dafür steht die künftige Wohnanlage Thomas-Morus-Straße des Wohnungsunternehmens Semmelhaack. “Rostock ist für uns wie auch für andere Investoren aus der Branche ein sehr interessanter Standort”, sagt Hartmut Thede, Leiter der Semmelhaack-Projektentwicklung. Das Unternehmen strebe zukünftig in Rostock eine vierstellige Zahl als Wohnungsbestand an und habe im vorigen Jahr vier Grundstücke von der Stadt in Rostock erworben, für die zwischenzeitlich die Baugenehmigungen vorliegen und mit dem Bau bereits begonnen wurde.

Hartmut Thede:  „Die Zusammenarbeit mit allen beteiligten Stellen der Rostocker Verwaltung war beispielhaft und außergewöhnlich!“

„Die EXPO REAL bietet für uns die ideale Möglichkeit, an drei Messetagen mit einer Vielzahl von potenziellen Nutzern und Investoren für unsere Immobilienprojekte im Bereich und Gewerbe und Wohnen direkt ins Gespräch zu kommen. Als Projektentwickler sehen wir für Rostock weiteres Entwicklungspotenzial. Dies gilt es, erneut gemeinsam auf der Messe zu präsentieren,“ so Robert Krüger, Geschäftsführer, CKS Bau und Projektentwicklung GmbH.

Erfahren Sie mehr am Messestand. Besuchen Sie die Hansestadt Rostock, das Land Mecklenburg-Vorpommern und die Partner vom 4. bis zum 6. Oktober 2016 in der Halle B2 am Stand Nr. B2.141 auf der EXPO REAL in München (Messegelände, Paul-Henri-Spaak-Str. 12, 81829 München). Mehr Informationen zu den Standevents finden Sie in der Einladungskarte.

Langjähriger Partner des Messeauftritts der Hansestadt Rostock bei der EXPO REAL ist die Landeswirtschaftsförderung Invest in Mecklenburg-Vorpommern GmbH. „Wir unterstützen das Engagement der Hansestadt und präsentieren gleichzeitig attraktive Investitionspotenziale aus ganz Mecklenburg-Vorpommern innerhalb der Publikation „Investieren am Wasser“, so Michael Sturm, Geschäftsführer der Invest in Mecklenburg-Vorpommern GmbH.

Standevents

Offizielle Eröffnung des Gemeinschaftsstandes: Dienstag, 4. Oktober 2016, 11.00 – 11.30 Uhr

Offizieller Standempfang: Mittwoch, 5. Oktober 2016, 12.00 – 13.00 Uhr

 

Folgende Unternehmen beteiligen sich am Messeauftritt auf der EXPO REAL:

  • CKS Bau und Projektentwicklung GmbH & Co. KG
  • Commercial Immobilien Rostock GmbH, Lizenzpartner der Engel & Völkers Commercial GmbH
  • Eigenbetrieb "Kommunale Objektbewirtschaftung und -entwicklung der Hansestadt Rostock“
  • Gesellschaft für Wirtschafts- und Technologieförderung Rostock mbH
  • GOLDBECK Nordost GmbH
  • Hafen-Entwicklungsgesellschaft Rostock mbH
  • Invest in Mecklenburg-Vorpommern GmbH
  • Krieger Grundstück GmbH
  • Landeshauptstadt Schwerin, Fachbereich Stadtentwicklung und Wirtschaft
  • Region Rostock Marketing Initiative e. V.
  • WIRO Wohnen in Rostock Wohnungsgesellschaft mbH
  • W&N Immobilienvertriebsgesellschaft mbH

EXPO REAL

Mit 1.700 Austellern auf 64.000 m² Ausstellungsfläche in 6 Hallen und ca. 37.000 Fachbesuchern aus über 70 Ländern steht die Messe für Networking bei branchen- und länderübergreifenden Projekten und Investitionen und Finanzierungen für die Märkte von Europa bis in die USA. Seit 1998 hat sich die EXPO REAL zu einer der führenden Fachmessen in Europa entwickelt.

Lesen Sie hier mehr zum Auftritt der Hansestadt Rostock auf der Expo Real.

« Zurück

Ihre Ansprechpartner für Ihr Vorhaben.