Onlinedienstleister expandiert

Die LUPCOM media GmbH baut im Gewerbegebiet Alt Reutershagen am Fritz-Triddelfritz-Weg/ Rahnstädter Weg auf einem 1.750 qm großen Grundstück ein eigenes Firmengebäude. Geplant ist ein zweigeschossiges Bürogebäude mit etwa 180 qm Grundfläche. Aufgrund der großen Nachfrage der Dienstleistungen der LUPCOM media im Bereich Online-Marketing und Webentwicklung sollen bis 2014 neben den 12 bereits vorhandenen Arbeitsplätzen drei weitere Stellen in den Bereichen Webdesign und Webentwicklung am neuen Standort geschaffen werden. Der geplante Neubau bietet nach Fertigstellung jedoch Platz für bis zu sechs weitere Arbeitsplätze. Baubeginn ist für den 21. Mai geplant, Richtfest wird dann Ende Juli gefeiert. Bisher agiert das Team von Lütten-Klein aus.

„Auf der Suche nach einem neuen Standort haben wir natürlich auch über die Stadtgrenzen hinaus verglichen. Wir freuen uns aber sehr, dass es mit einem geeigneten Grundstück in Rostock geklappt hat, denn wir sind überzeugte Hansestädter“, so Peer Kirmse, Geschäftsführer der LUPCOM media GmbH.

Das 1999 gegründete Unternehmen betreut Unternehmen aus der Hotellerie und dem Gastgewerbe, Dienstleister und Handwerksbetriebe mit erfolgsorientierten Webentwicklungen und Optimierungen von Online-Marketing-Maßnahmen.  Zum Kundenstamm von über 100 Unternehmen aus Rostock, MV und ganz Deutschland gehören namhafte Kunden wie z. B. Karls Erlebnisdorf, die Stork-Unternehmensgruppe (NRW), Columbia Hotels & Resorts (Hamburg) sowie die Hardenberg BurgHotel Hotelbetriebsgesellschaft mbH (Niedersachsen). Aktuell wurde gar ein Auftrag für eine Shopentwicklung für eine Hotelkette mit Sitz in Spanien erteilt.

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Rostock Business unterstützte sowohl die Suche nach einem geeigneten Baugrundstück als auch die Realisierung des Baustarts durch gemeinsame Standortbesichtigungen und umfassende Moderation mit den Fachämtern.

Die Expansion der LUPCOM media GmbH verdeutlicht die stetige positive Entwicklung des Wirtschaftsstandortes Rostock. In den vergangenen Monaten haben zahlreiche kleine und mittelständische Unternehmen neu erbaute Firmensitze in Rostock bezogen. 2012 bezog die SEAR GmbH im Nordwesten Rostocks ihren neuen Firmensitz, bestehend aus einem Verwaltungsgebäude sowie einer Werk- und Lagerhalle. 2011 errichtete die luratec AG ein Betriebsgebäude mit Hallen und Büros im Gewerbegebiet Marienehe. Ebenfalls 2011 baute das Handwerks- und Dienstleistungsunternehmen Schneider & Co. GmbH im Gewerbegebiet Alt Reutershagen. 2010 baute die Innostahl GmbH in der Schutower Straße eine Produktionshalle und Büroräumlichkeiten. Auf dem Gelände der ehemaligen Neptunwerft hat 2009 die Oehm & Rehbein GmbH den Bau ihrer neuen Firmenzentrale begonnen und ist 2011 dort eingezogen.

« Zurück

Ihre Ansprechpartner für Ihr Vorhaben.