Rostock Business lädt ein - Wirtschaftsminister in Rostock

Auf Einladung der Gesellschaft für Wirtschafts- und Technologieförderung Rostock mbH „Rostock Business“ wird sich der Minister für Wirtschaft, Bau und Tourismus des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Harry Glawe, am Freitag, dem 13. April 2012, über die Wirtschaftsregion Rostock informieren und innovative Unternehmen besuchen. Ziel ist es, vor Ort Einblicke in die aktuelle wirtschaftliche Situation der Region zu erhalten, branchenspezifische Besonderheiten zu erkennen und mit den Unternehmern und Mitarbeitern über Erfolge, Chancen und aktuelle Risiken zu diskutieren.

Die Tour in der Hansestadt beginnt mit einem Briefing bei der Wirtschaftsfördergesellschaft Rostock Business über die Kennzahlen der Wirtschaftsregion. Anschließend werden die Unternehmen SEAR GmbH und DOT GmbH besucht.

SEAR GmbH: Freitag, 13. April 2012, um 10:30 Uhr, Industriestraße 15, 18069 Rostock

DOT GmbH: Freitag, 13. April 2012, um 12:00 Uhr, Charles-Darwin-Ring 1a, 18059 Rostock

Das auf Energie-, Gebäude- und Industrietechnik spezialisierte Rostocker Unternehmen SEAR baut seine Offshore-Kompetenz sukzessive aus und kann erneut auf den Eingang weiterer Aufträge in Millionenhöhe in diesem Bereich verweisen. Im Auftrag der Siemens AG errichtet die SEAR demnächst Offshore-Umspannwerke für die Windparks vor Borkum und Helgoland. Die SEAR beschäftigt 170 Mitarbeiter.

Die DOT GmbH gehört zu den weltweit führenden Unternehmen im Bereich der medizinischen Beschichtungstechnologie für Implantate, Instrumente und deren Reinraumverpackung. Aktuell forscht das Unternehmen an biofunktionalisierten Implantaten. Diese Implantate erhalten eine spezielle bioaktive Schicht, die körpereigene Stammzellen anlockt und so anreichert, dass diese in Gewebezellen umgewandelt werden. Auf diese Weise soll neues leistungsfähiges und belastbares Knorpelgewebe entstehen. Das Unternehmen beschäftigt knapp 300 Mitarbeiter.

« Zurück

Ihre Ansprechpartner für Ihr Vorhaben.