WindEnergy Network auf der HUSUM Wind 2017

Mit dabei ist die KGW Schweriner Maschinen- und Anlagenbau GmbH als Standpartner. Organisiert wird der Gemeinschaftsstand von Rostock Business als Netzwerkmanagement des Vereins.

Die Windenergiebranche in Deutschland bleibt weiter auf Wachstumskurs und schafft Arbeitsplätze. Die installierte Gesamtleistung aus Windenergie an Land beträgt mittlerweile über 48.024,45 MW sowie 4.748,9 MW auf See (Status: 30.06.17). Mecklenburg-Vorpommern gehört mit 3.522 MW (on- und offshore) dabei zu führenden Bundesländern. Rund 8.000 Beschäftigte sind im Bereich der Windenergie in Mecklenburg-Vorpommern tätig. Neue Meilensteine werden aktuell mit dem Bau der Offshore-Windparks Wikinger und Arkona nordwestlich von Rügen gesetzt. In Rahmen dieser Projekte zeigen sich exemplarisch an der Offshore-Base Mukran Port neue Wertschöpfungspotenziale für die lokale Wirtschaft auf. 

„Ziel des Messeauftritts ist es, für weitere Ansiedlungen und Expansionen in der Hansestadt Rostock und in Mecklenburg-Vorpommern im Bereich Windenergie zu werben“, so Christan Weiß, Geschäftsführer von Rostock Business und stellvertretender Vorsitzender des WindEnergy Network e.V.. Das Netzwerk zeigt dabei die bereits vorhandenen Kompetenzen entlang der Wertschöpfungskette auf.

Die Leitmesse der Windenergiebranche legt den Fokus auf den Kernmarkt Deutschland und die benachbarten Länder. Als Schaufenster für innovative Windtechnologie und Lösungen sind Hersteller und Zulieferer, Betreiber, Projektentwickler und Dienstleister, Energieversorger, Kommunen und Investoren aus allen Teilen der Welt dabei. Erwartet werden rund 18.000 Fachbesucher und 650 ausstellende Unternehmen. Die HUSUM Wind wird damit das Schlüsselevent der Windenergiebranche 2017.

Messepartner des Gemeinschaftsauftritts

  • KGW Schweriner Maschinen- und Anlagenbau GmbH
  • Gesellschaft für Wirtschafts- und Technologieförderung Rostock mbH  (Rostock Business)
  • WindEnergy Network e.V. 

HUSUM Wind
Die HUSUM Wind findet vom 12. bis 15. September 2017 statt und fokussiert den wichtigsten Kernmarkt der Branche: den technologisch führenden deutschen Windenergiemarkt. Mehr als 650 Aussteller der On- und Offshore-Windbranche präsentieren ihre wichtigsten Produkte und Innovationen. Mitten im Windpionierland der deutschen Nordseeküste sorgt der traditionsreiche Treffpunkt alle zwei Jahre für den intensiven Austausch der Branchenkenner und schafft praxisorientierten Mehrwert. Vom 25. bis 28. September 2018 wird die WindEnergy Hamburg auf dem Gelände der Hamburg Messe veranstaltet. Die Weltleitmesse ist das globale Gipfeltreffen für die On- und Offshore-Windenergiebranche.

WindEnergy Network e.V.
Der WindEnergy Network e.V. ist das führende Unternehmensnetzwerk für Windenergie in der Nordost-Region und bundesweiter Ansprechpartner für die Offshore-Windenergiebranche in Deutschland. Mit derzeit 138 Unternehmen versteht sich der Verein als Plattform der gesamten Wertschöpfungskette der Branche und setzt sich durch aktive Lobbyarbeit, Vernetzung, Bündelung von Informationen und Know-how für deren Stärkung ein. Rostock Business, die Wirtschaftsförderung der Hanse- und Universitätsstadt Rostock, ist verantwortlich für die Koordination des Vereins. Gemeinsames Ziel aller Netzwerk-Partner ist es, die Windenergieindustrie weiterzuentwickeln und somit eine Zukunftsbranche zu etablieren.

Mehr Informationen zur Windenergie finden Sie hier.

« Zurück

Ihre Ansprechpartner für Ihr Vorhaben.