Rostock Business Datenschutz Datenschutzerklärung

1 Allgemeines / verantwortliche Stelle

Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Anrede, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Bankverbindung, Kreditkartennummer) werden von uns nur gemäß den Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des aktuellen deutschen Datenschutzrechts verarbeitet.

Wir sind als Betreiberin diese Webseite für die Datenschutzeinhaltung verantwortlich:

Gesellschaft für Wirtschafts- und Technologieförderung Rostock mbH
Rostock Business and Technology Development GmbH
Schweriner Straße 10/11
18069 Rostock

Die nachfolgenden Vorschriften informieren Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nur auf unsere Webseiten. Falls Sie über Links auf unseren Seiten auf andere Seiten weitergeleitet werden, informieren Sie sich bitte dort über den jeweiligen Umgang mit Ihren Daten.

2 Auskunft

Bei Fragen erreichen Sie uns über die im Impressum genannten Kanäle.

Nach der DSGVO  haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten.. Fragen können Sie z.B. über die folgende E-Mail-Adresse stellen:  datenschutz@rostock-business.de.

3 Hosting und Serverlogfiles

Mit dem Hosting unserer Webseite ist das Unternehmen domainfactory GmbH. Anschrift: Oskar-Messter-Str. 33, 85737 Ismaning, Deutschland, beauftragt.

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen werden durch unseren vertragsgebundenen Dienstleister gemäß Art. 28 DSGVO abgewickelt. Hierbei werden durch unseren Dienstleister Bestandsdaten, Kontaktdaten, Kommunikationsdaten unserer Kunden und Besuchern verarbeitet. Darüber hinaus werden Daten über jeden Zugriff auf den Server, an dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu diesen Daten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragenen Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp sowie Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider. Diese Zugriffsdaten werden aus Sicherheitsgründen für maximal 7 Tage gespeichert und danach gelöscht.

Die Leistungen des Hostinganbieters werden auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einem optimierten, effizienten und sicheren Onlineangebot gemäß Art. 6 Abs. 1 (f) in Anspruch genommen.

4 Welche Daten verarbeiten wir

(1) Die Daten, die wir von Ihnen erhalten, benutzen wir für eigene Zwecke um Ihnen unsere Leistungen vorzustellen, zum Zweck der Vertragsabwicklung gemäß Art. 6 Abs. 1 (b) DSGVO und zur Wahrung berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 (f) DSGVO im Hinblick auf unsere Geschäftstätigkeit insbesondere in Gestalt von Vortragsveranstaltungen, Seminaren, Workshops und Veranstaltungen zum Zwecke des Erfahrungsaustauschs oder der Vernetzung.

(2) Gegen die Datenverarbeitung bzw. die Einwilligung in die Datenverarbeitung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen durch Erklärung gegenüber der Rostock Business in Textform (z. B. Brief, Telefax, E-Mail) widerrufen werden. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

(3) Ihre personenbezogenen Daten, soweit diese für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten), werden ausschließlich zur Vertragsabwicklung verwendet. So muss z.B. zur Zustellung der Waren Ihr Name und Ihre Anschrift an den Warenlieferanten weitergegeben werden.

(4) Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung oder ohne gesetzliche Grundlage werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an außerhalb der Vertragsabwicklung stehende Dritte weitergegeben.

5 Dauer der Speicherung / Löschung

Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt. Nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften werden diese Daten gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung eingewilligt haben.

Ihre Kundendaten werden nur in dem zur Aufgabenerfüllung unbedingt erforderlichen Umfang zweckgebunden gespeichert. Sobald die Zweckerfüllung erkennbar ist, werden die Daten im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten zur Löschung freigegeben und in regelmäßigen Abständen gelöscht oder gesperrt.

6 Webanalyse mit Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog."Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Diese Webseite benutzt Google Analytics mit der Erweiterung "anonymizeIP()", damit die IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

7 Informationen über Cookies

Zur Optimierung unseres Internetauftritts setzen wir gemäß Art. 6 Abs. 1 (f) DSGVO Cookies ein. Es handelt sich dabei um kleine Textdateien, die vorübergehend im Arbeitsspeicher Ihres Computers gespeichert werden. Diese Cookies werden nach dem Schließen des Browsers wieder gelöscht. Das Speichern von Cookies können Sie verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen "Cookies blockieren" wählen. Dies kann aber eine Funktionseinschränkung unserer Angebote zur Folge haben.

8 Newsletter

Bei Anmeldung zum Newsletter wird Ihre E-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit möglich. Die nachstehende Einwilligung haben Sie gesondert ausdrücklich erteilt.

Die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 (f) DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht und uns ferner den Nachweis von Einwilligungen erlaubt.

Der Newsletter ist kostenlos, für eine Anmeldung benötigen wir nur Ihre E-Mail Adresse. Um unseren Newsletter noch besser auf Ihre Bedürfnisse ausrichten zu können, haben Sie die Möglichkeit, uns noch zusätzlich Angaben zu übermitteln. Wenn Sie sich für unseren Newsletter durch Angabe der E-Mail Adresse eingetragen haben, erhalten Sie von uns eine kurze Bestätigungsmail. Durch Aufruf des enthaltenen Links wird Ihre Anmeldung wirksam. So kann eine missbräuchliche Verwendung Ihrer E-Mail Adresse und eine Belästigung durch unerwünschte E-Mails vermieden werden. Hinsichtlich der von Ihnen in unserem Anmeldeformular eingetragenen Daten möchten wir Sie entsprechend den Bestimmungen des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG) wie folgt informieren: Sie können unseren Newsletter ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen. Wir benötigen hierfür lediglich die Angabe Ihrer E-Mail Adresse. Alle Daten, die Sie uns im Anmeldeformular übermitteln, werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Die Daten werden bei uns elektronisch gespeichert und dienen lediglich dazu, das Newsletter noch besser auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen und, falls Sie dies ausdrücklich wünschen, zu Ihnen Kontakt aufzunehmen.

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Wenn Sie den Newsletter nicht weiter beziehen wollen, dann können Sie sich folgendermaßen abmelden: Sie können sich jederzeit über einen Link im Newsletter abmelden.

9 Kontaktformular

Der sonstige Informationsaustausch (Formular Kontakt) erfolgt über eine gesicherte Verbindung (https).

Ihre Kontaktdaten und Angaben, die Sie uns zur Verfügung stellen, speichern wir grundsätzlich bis zur Erfüllung Ihrer Anfrage und darüber hinaussolange Sie es wünschen zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 (f) DSGVO im Hinblick auf unsere Geschäftstätigkeit. Wir löschen Ihre Angaben umgehend aufgrund Ihres Widerrufs.

10 Ihre Rechte

Ihnen stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte nach Art. 15 bis 22 DSGVO zu: Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, auf Datenübertragbarkeit. Außerdem steht dem Betroffenen nach Art. 14 Abs. 2 Buchstabe c in Verbindung mit Art. 21 DSGVO ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung zu, die auf Art. 6 Abs. 1 (f) DSGVO beruht.

11 Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn er der Ansicht ist, dass die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.